Kirche & Schule

 

In der Josefkirche finden donnerstags in der ersten Stunde in regelmäßigen Abständen Schulgottesdienste der Josefschule statt.

Mit dem Teilstandort Graes feiern wir an jedem zweiten Freitag im Monat mit den Kindern der 2. bis 4. Schuljahre

einen Schulgottesdienst in der Pfarrkirche St. Josef, Graes.

Zu Beginn eines jeden Halbjahres wird in Absprache mit den Religionslehrern und der Pfarrgemeinde St. Marien ein Gottesdienstplan erstellt. Einmal im Monat findet ein Wortgottesdienst für einen Jahrgang der Klassen 2 bis 4 (im Wechsel) statt. Vorbereitet werden die Eucharistiefeiern und die gemeinsamen Wortgottesdienste durch die ReligionslehrerInnen und die betroffenen Kinder.

Kirche und SchuleVor Weihnachten, vor Ostern und zum Ende des Schuljahres feiern alle Klassen gemeinsame Wortgottesdienste. Die ersten Schuljahre nehmen im ersten Halbjahr noch nicht an den Gottesdiensten teil, besuchen aber nach Absprache die Josefkirche, um den Kirchenraum zu erkunden, ein Gebet zu sprechen oder ein Lied zu singen. Für die 3. und 4. Schuljahre, deren Schüler bereits zur Kommunion gegangen sind, finden auch Eucharistiefeiern statt.

Die Religionslehrer der Josefschule sind über die Inhalte der Kommunionvorbereitung durch die Pfarrgemeinde informiert. Das Thema „Versöhnung“ wird im Religionsunterricht der 3. Schuljahre von den Lehrern behandelt, wobei Pfarrer Plaßmann in einer Schulstunde diese Klassen besucht, um die Kinder auf das Beichtgespräch vorzubereiten.

Die Themen ergeben sich aus dem Unterricht und dem Jahreskreis. Die Eltern und die gesamte Gemeinde sind zu diesen Gottesdiensten immer herzlich eingeladen.

Besondere Gottesdienstfeiern finden zu folgenden Anlässen statt:

  • Einschulungsgottesdienst, jeweils am 2. Schultag nach den Sommerferien
  • Abschlussgottesdienst am letzten Schultag vor den Sommerferien zur Verabschiedung der Viertklässler
  • Aschermittwochs-Gottesdienst mit anschließendem Sponsorenlauf für einen wohltätigen Zweck; z. Zt. ist es das Dorfschulprojekt von Father Uche in Nigeria
  • Weihnachten

Die ReligionslehrerInnen der Josefschule sind über die Inhalte der Kommunionvorbereitung durch die Pfarrgemeinde informiert. Das Thema "Versöhnung" wird im Religionsunterricht der 3. Schuljahre von den Lehrern behandelt, wobei Pfarrer Plaßmann oder unsere Pastoralreferentin Frau Feldmann in einer Schulstunde diese Klassen besucht, um die Kinder auf das Beichtgespräch vorzubereiten.

Ihr Team der Josefschule Ahaus | zum Seitenanfang |